Fandom


Was spricht du da? Gehst du einem wahnwitzigen Hirngespinst nach? Die Arbeit auf dem Feld wartet auf dich und nicht irgendeine Reise mit irgendwelchen Fremden. Du kannst den Hof nicht einfach so verlassen. Dein Großvater würde sich im Grabe herumdrehen.
 
Cairell Cornain (Vision) (Die Schatten der Vergangenheit; Kapitel 7)


Cairell Cornain war ein Bauer aus Kesaril, der Vater von Hodd Cornain und trat zum ersten Mal in Die Schatten der Vergangenheit in Erscheinung. Er starb bereits vor dem ersten Buch und galt grundsätzlich als verbittert. Cairell fand den Tod durch einen Unbekannten, der ihn ausraubte.

Geschichte

Vor den Büchern

Cairall wurde streng von seinem eigenen Vater erzogen, weshalb er ihn hasste. Eines Tages lernte er Aoife kennen und heiratete sie. Gemeinsam bekamen sie einen Sohn, den sie Hodd nannten. Ein paar Jahre nach Hodds Geburt starb Aoife aufgrund einer langen Krankheit und die Schuld daran gab er immer seinem Sohn.

Später wurde Cairell von einem Unbekannten ausgeraubt und ermordet, als er auf dem Weg zurück zu seinem Hof war. Der Leichnam wurde im Schimmernden Fluss treibend gefunden, der Mörder kam davon und wurde nie gefasst, jedoch suchte man auch nie intensiv nach ihm.

Nach dem Tod von Cairell übernahm sein Sohn den Hof.

Die Schatten der Vergangenheit

Wird nachgetragen

Charakterbeschreibung

Aussehen

Wird nachgetragen

Charaktereigenschaften

Wird nachgetragen

Beziehungen

  • Wird nachgetragen

Waffen

Wird nachgetragen

Talente

  • Wird nachgetragen

Besondere Gegenstände

  • Wird nachgetragen

Anmerkungen

  • Wird nachgetragen

Auftritte

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.